DoorBird & Abstellgenehmigung = nie wieder Pakete verpassen!

Was bringt mir eine Abstellgenehmigung?

Zuerst, was ist eine Abstellgenehmigung?
Sie erlauben Ihrem Versanddienstleister Ihre Pakete an einen bestimmten Ort
ohne Ihre Persönliche Entgegennahme abzustellen :-).
Somit müssen Sie nicht mehr zu Ihrer Paket-Station, Hermes-Shop usw.
Beispiel: Sie erteilen eine Abstellgenehmigung für den Carport, Sie sind nicht zuhause, die Post kommt und Klingelt.
Niemand macht auf und der Mitarbeiter stellt Ihnen Ihr Paket in den Carport -> Paket ist somit zugestellt!

Und wozu brauche ich nun eine DoorBird?

Stellen Sie sich vor Sie bestellen ein Paket mit einem hochwertigem Inhalt.
Ihr Versanddienstleister stellt Ihr Paket zu – es kommt aber nie bei Ihnen an…
Das kann Ihnen mit den DoorBird Modellen nicht passieren!
Hier sehen Sie genau ob ein Paket abgestellt wurde oder nicht.
Lassen Sie sich durch den Bewegungsmelder alarmieren oder sagen Sie Ihrem Postzusteller
beim Klingeln (egal wo Sie sind) das Sie Ihr Paket gerne an einer bestimmten Stelle abgelegt hätten.

Wie bekomme ich Abstellgenehmigungen?

Zuerst, fast jeder Dienstleister hat eigene Formulare und Abläufe zum erhalten einer Abstellgenehmigungen.
Wir haben für Sie als Service die wichtigsten zusammengefasst:

DHL
  1. Gehen Sie auf die DHL Website unter paket.de.
  2. Trage bei Ablageort in die Textbox „In meinem Carport abstellen“ ein.

Hinweis: Diesen Vorgang müssen Sie für jede Person im Haushalt durchführen.
Die Abstellgenehmigung ist personen- und nicht haushaltsbezogen.

Hermes
  1. Gehen Sie auf die Hermes Website unter myhermes.de und trage deine Postleitzahl in die Textbox ein.
  2. Fülle das Formular aus und senden Sie es entweder an Hermes oder geben Sie es direkt deinem Hermes Zusteller mit.

Hinweis: Diesen Vorgang müssen Sie für jede Person im Haushalt durchführen.
Die Abstellgenehmigung ist personen- und nicht haushaltsbezogen.

DPD
  1. Gehen Sie auf die DPD-Webseite unter paketnavigator.de und loggen sich Sich ein.
    Sie könnst auch alle Änderungen in der DPD-App vornehmen.
  2. Geben bei Präferenzen „Abstell-Okay geben“ an.
  3. Wähle bei „Wo sollen wir das Paket abstellen?“ „Anderer Abstellort“ aus und tragen Sie folgendes ein: „Im Carport“.

Hinweis: Diesen Vorgang müssen Sie für jede Person im Haushalt durchführen.
Die Abstellgenehmigung ist personen- und nicht haushaltsbezogen.

GLS
  1. Gehen Sie auf die GLS Website unter gls-group.eu
  2. Füllen Sie die “Abstellerlaubnis” aus und sende sie an GLS oder gib sie direkt deinem GLS Zusteller mit.
UPS
  1. Legen Sie sich einen UPS My Choice Account auf der Website ups.com oder App an.
  2. UPS My Choice sendet Ihnen einen Aktivierungscode an Ihre Privatadresse, um den Service zu aktivieren.
  3. Folgen Sie den Anweisungen im erhaltenen Brief.
  4. Nach Eingabe Ihres Aktivierungscode können Sie den Abstellort im UPS My Choice Account festlegen,
    gehen Sie hierzu auf „Sendungsverfolgung“ -> „Zustellung ändern“ -> „Ihre Versandvorgaben ändern“ (Stand 2018)

Amazon
  1. Legen Sie alles, was Sie kaufen möchten in deinen Einkaufwagen.
  2. Bevor die Bestellung abschließt, klicken Sie auf „Was passiert, wenn ich nicht zu Hause bin?“.
  3. Setze den Haken bei „Bevorzugte(r) Nachbar(in)“ und schreibe „Vor der Wohnungstür abstellen“ in die Textbox.
  4. Schließe deine Bestellung ab.

Und falls Sie jetzt noch eine DoorBird brauchen,
besuchen Sie unseren Shop 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.